Tränchen Trocknen

Logo Welfare

>

Projekte

Unterstützung für Training für die Paralympics

Sophie hat auf Grund ihrer Lebensgeschichte bereits schwere Krisen bewältigen müssen. Oft fiel es ihr noch schwer, emotional stabil ihren Alltag zu meistern. Ein pädagogischen Team der Wohnstätte für Kinder und Jugendliche in Weimar hat sie intensiv begleitet und mittels Psychotherapie und einem klar strukturierten Tagesablauf gelang es ihr zunehmend besser, durch den Alltag zu kommen. Besonders das regelmäßige Training und das Erlernen von Eiskunstlauf hat für Sophie eine neu Chance eröffnet. Im Rahmen des Mitarbeiterweihnachtszuschuss-Programmes der Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung, konnte Sophie an dem Trainingsprogramm teilnehmen.

Dies stärkte insbesondere ihr Selbstwertgefühl und neben der Motorik und dem Körpergefühl erlebte Sophie durch das Training in der Gruppe eine Zugehörigkeit und ein Gemeinschaftsgefühl auch außerhalb ihrer Wohngruppe oder der Schule. Sie erfuhr Anerkennung für ihre sportlichen Leistungen und lernte durch regelmäßiges Training, sich konstant für eine Aktivität zu begeistern. Im Training für den Paarlauf lernte Sophie, sich auf ihren Eislaufpartner einzulassen und das Vertrauen in andere Menschen wurde gefestigt. Auch der Umgang mit Misserfolgen wurde durch das sportliche Training eingeübt und Verhaltensweisen konnten in den Alltag übertragen werden.

Das Training und der Wille von Sophie haben sich ausgezahlt und auch Dank der Förderung die Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung konnte sie sich einen Platz im Kader für die Paralympics sichern.

Info

Logo Welfare
LANDDeutschland
STADTWeimar
ZEITRAUM2020

Ähnliche Projekte

Integration mit Sport: Clean Winners Deutschland

Rostock,
Deutschland

Gewaltprävention: Konstruktion „Friedensecke“ in St. Lucia

Vigie,
St. Lucia

Renovierung eines Spielplatzes

Paços de Ferreira,
Portugal

Spende für Förderverein für krebskranke Kinder

Freiburg,
Deutschland

Sanierung eines Spielplatzes in einem sozialen Brennpunkt

Halle (Saale),
Deutschland

Erweiterung eines integrativen Spielplatzes

Cottbus,
Deutschland

Renovierung eines Waisenhauses

Quatre Bornes,
Mauritius

Ausflug in den Hansa-Park für Jugendhilfeverbund

Rostock,
Deutschland

Renovierung eines Waisenhauses

Lagos,
Nigeria

Erstausstattung für Flüchtlingsunterkunft

Pullach,
Deutschland

Bau eines Snoezel-Raumes im Beit Pa’amonim Babyheim

Tel Aviv,
Israel

Neuer Außenlift für Rollstuhlfahrer

Hamburg,
Deutschland

Errichtung eines Streichelzoos für therapeutische Maßnahmen

Mitterndorf, Gstadt am Chiemsee,
Deutschland

Unterstützung für Tagesstätte in Uganda

Kampala,
Uganda

Ortenauer Kinder- und Jugendhospizdienst

Offenburg,
Deutschland

Sanierung des Kindergartens Rise Up

Johannesburg,
Südafrika

Komplettsanierung für Kindertagesstätte „Dinoko“

Johannesburg,
Südafrika

Bau eines Spielgerätehauses

Rostock,
Deutschland

Ausstattung für das Ronald McDonald Haus Großhardern

München,
Deutschland

Neue Terrassenmöbel für die Schutzstelle Zauberwald

München,

Neuer Spielplatz für Kinder in Bukarest

Bukarest,
Rumänien

Bewegungsraum für inklusives Training

Stolberg,
Deutschland

Bau eines Kinderspielplatzes am Kindergarten Hamamzi

Har Choma bei Jerusalem,
Israel

Warme Mahlzeit für Kinder 

Bad Doberan,
Deutschland