Tränchen Trocknen

Logo Health

>

Projekte

Renovierung des Kinderheims im größten Hospizzentrum Südafrikas

Medizin & Heimat. Die Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung und Business Traveller unterstützen gemeinsam die Renovierung und Erweiterung eines Kinderheims in Mandeni. In Zusammenarbeit mit dem führenden Geschäftsreisemagazin BUSINESS TRAVELLER unterstützt die Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung die Renovierung und Erweiterung des Blessed Gerald’s Care Centre in Südafrika, einem Heim für kranke und verlassene Kinder. Das Zentrum befindet sich in Mandeni, 100 km nördlich von Durban. Es ist das größte Krankenhaus und Sozialzentrum Südafrikas, das sich speziell um AIDS-Patienten kümmert. Der bayerische Priester, Pater Gerhard Lagleder, gründete das Zentrum, um an der Prävention von Krankheiten zu arbeiten. Das Zentrum umfasst ein Heim und einen Kindergarten, die immer überfüllt sind mit kranken, vernachlässigten, unterernährten und misshandelten Kindern. Derzeit werden im Kindergarten 68 Kinder betreut. In dem im Jahr 2000 eröffneten Heim werden 29 Kinder im Alter von 3 bis 17 Jahren betreut, die alle soziale Probleme haben. Gerard Lagleder, der zuständige Benediktinerpater: „Unter diesen Kindern sind einige, die vernachlässigt wurden und einige, die AIDS haben. Die Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung und BUSINESS TRAVELLER unterstützen gemeinsam die Renovierung und Erweiterung des Heims. Das gesamte Haus soll gestrichen werden. Die Fliesen, Sanitäranlagen und Türen sollen erneuert werden. Außerdem müssen neue Schalter, Steckdosen und Lüfter installiert werden. Für Kinder, die oft aus benachteiligten Familien kommen, mit Eltern, die Alkoholiker sind oder AIDS haben, stellt dieses Heim einen sicheren Ort dar, an dem sie sich zu Hause fühlen können. Die Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung und BUSINESS TRAVELLER garantieren ihnen ein angenehmes und sicheres Lebensumfeld. Bei den BUSINESS TRAVELLERS AWARDS am 27. Juni 2013 wurde Regine Sixt mit dem BUSINESS TRAVELLER CHARITY AWARD ausgezeichnet. Aus diesem Anlass haben sich das Magazin BUSINESS TRAVELLER und die Regine Sixt Kinderstiftung entschlossen, dieses Projekt gemeinsam ins Leben zu rufen. Marc Tügel, Chefredakteur BUSINESS TRAVELLER: Mit dem BUSINESS TRAVELLER CHARITY AWARD sollen Persönlichkeiten aus der Tourismusbranche ausgezeichnet werden, die sich für soziale Projekte engagieren. Regine Sixt wurde als erste Gewinnerin ausgewählt. Frau Sixt ist eine Frau, die sich energisch und mit ganzem Herzen für Kinder in Not auf der ganzen Welt einsetzt, eine Frau, die Berge versetzt.

Info

Logo Health
LANDSüdafrika
STADTMandeni
ZEITRAUM2013-2014

Ähnliche Projekte

Kinderurologisches Operationsteam Österreich für Eritrea

Asmara,
Eritrea

Neue Räume für Beratung und Seelsorge im Alder Hey Kinderkrankenhaus

Liverpool,
England

Renovierung und Ausstattung eines Wohnzimmers für das Kinderhospitz Het Lindenhofje

Amsterdam,
Niederlande

Neues Therapiebett für das Kinderhaus AtemReich

München,
Deutschland

Monitore für Behandlungszimmer in der pädiatrischen Abteilung des DHZ

München,
Deutschland

Neue Therapieräume für ein Förderhauses

Betlehem,
Israel

Ausstattung einer Frühgeborenen-Station mit medizinischen Geräten

Bethlehem,
Israel

Unterstützung für von Schlaganfall betroffene Kinder

München,
Deutschland

Medizinische Geräte für die Kinder Intensivstation

Jerusalem,
Israel

Aufbau eines Schlaganfall-Zentrums an der Dr. V. Haunerschen Kinderklinik

München,
Deutschland

Moderne Ausrüstung für Krankenhaus in der Ukraine

Baryschiwka,
Ukraine

Kinderfreundliche Gestaltung einer Kinderklinik

Bethlehem,
Israel

Neues Spielzimmer für das Blaue Haus

Stuttgart,
Deutschland

Bau eines Performance Space für die Alder Hey Kinderklinik

Liverpool,
England

Mutterhaus für die pädiatrische Abteilung

Santa Ana,
El Salvador

Unterstützte Kommunikation für Kinder

München,
Deutschland

ELIYA Projekt: Unterstützung eines Kinderbetreuungszentrums

Jerusalem,
Israel

Einrichtung eines Multifunktionsraums im Klinikum Kassel

Kassel,
Deutschland

Medizinische Versorgung in Kenia

Nariokotome,
Kenia

BMW Mini für ambulantes Kinderhospiz

Frankfurt,
Deutschland

Anschaffung eines tragbaren Treppenlifts

Ramat Hasharon,
Israel

Anschaffung von Holz-Eisenbahnen für das Kinderkrankenhaus Schwabing

München,
Deutschland

Ausstattung für Workshops des deutschen Kinderhospizvereins

Deutschland

Renovierung eines Baby-Therapie Zentrums in Südafrika

Pretoria,
Südafrika