Tränchen Trocknen

Initiativen

>

Initiativen

Unterstützung für jüdische Kinder aus Ukraine

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Auf Anfrage des Oberrabbiner von München, Shmuel Aharon Brodman, hat die Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung bei der Evakuierung jüdischer Waisenkinder aus der Ukraine unterstütz. Hierfür wurde ein Lebensmitteltransport organisiert, welcher mit von der Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung gespendeten Nahrungsmitteln befüllt wurde.

Der Transporter fuhr nach Moldawien, um Kinder des jüdischen Waisenhauses aus Odessa, welche unter den schwierigsten Umständen evakuiert werden mussten, zu versorgen. Die Nahrungsmittel sind inzwischen bei den evakuierten Kindern an dem Zielort in Moldawien angekommen.

Info

LANDUkraine
STADTOdessa
ZEITRAUM2022

Weitere initiativen

SIXT Initiativen Marathon

Diverse,
SIXT Corporate und Franchise Länder

Weihnachtliche Überraschung für Kinder weltweit

SIXT Franchise Länder

Hilfe für Flüchtlinge aus Ukraine

Korczowa,
Polen