Initiativen

>

Initiativen

Rettung für ukrainischen Kinder und ihre Mütter

Die Regine Sixt Kinderhilfe konnte mit Unterstützung des SIXT Soforthilfeprogramms in Zusammenarbeit mit der Autobus Oberbayern Gruppe einen Doppeldeckerbus organisieren. Dieser fuhr ab München zur ukrainisch-moldauischen Grenze und wurde mit von der Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung gestifteten Windeln, Hygieneartikeln, Medikamenten und Lebensmitteln ausgestattet.

Von der ukrainisch-moldauischen Grenze aus konnten zahlreiche ukrainischen Kinder und ihre Mütter nach Deutschland gefahren werden. Der Verein Be an angle e. V. kümmerte sich um alle Kinder und Mütter, welchen inzwischen alle sicher in einem Ankerzentrum angekommen sind.

Info

LANDDeutschland
STADTMünchen
ZEITRAUM2022

Weitere initiativen

Willkommens Geschenke für Kinder aus Ukraine

DRYING LITTLE TEARS DAY Filiale Rhein/Ruhr

Ein Besuch auf der Pferdemesse

Osterbesuche 2021: Überraschung mit Ostergeschenken für 850 Kinder

Hilfe für Flüchtlinge aus Ukraine

Kochabende in den Münchner Ronald McDonald Häusern

DRYING LITTLE TEARS Day zusammen mit Elsa und Anna

In Teamarbeit neue Wege schaffen auf dem Irmengard Hof

Ein Tag im Papalote Kindermuseum 

SIXT packt an und packt 250 Bücher-Boxen

Regine Sixt Kinderwiesn To Go 2022

Osterüberraschung für ukrainische Kinder