Tränchen Trocknen

Logo Welfare

>

Projekte

Renovierung und Ausbau eines multifunktionalen Spielplatzes und einem Spielhaus

Unbeschwerte Zeiten. Die Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung TRÄNCHEN TROCKNEN hat in Zusammenarbeit mit dem Malteser Hilfsdienst Ungarn einen Spielplatz und ein zugehöriges Spielhaus in Budapest renoviert und neu eingerichtet. Am 18. Oktober 2014 wurde der Spielplatz feierlich eröffnet.

Das Projekt will den Kindern in dem Stadtteil einen geschützten Raum bieten, denn der dritte Bezirk in Budapest besteht unter anderem aus einer Plattenbausiedlung, in der Tausende Menschen auf engstem Raum zusammenleben. Jetzt entsprechen die Spielgeräte den Sicherheitsbestimmungen und im angeschlossenen Spielhaus ist auch die Zubereitung von Speisen möglich. Auf dem Gelände haben bis zu 200 Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, die neuen Spielgeräte zu nutzen und eine unbeschwerte Zeit zu verleben. Ferner kümmern sich Sozialtherapeuten um die jungen Besucher und es wird auch Frühstück und Abendbrot für die besonders bedürftigen Kinder angeboten. Denn gerade in den Schulferien bekommen viele Kinder bei ihren Eltern keine ausreichenden Mahlzeiten.

Info

Logo Welfare
LANDUngarn
STADTBudapest
ZEITRAUM2013

Ähnliche Projekte

Erneuerung des Außenspielbereichs für den Kindergarten von Talitha Kumi

Bethlehem,
Israel

Behindertengerechte Gartenausstattung für eine heilpädagogische Tagesstätte

München,
Deutschland

Gestaltung eines Gruppentherapieraums

München,
Deutschland