more" /> more" /> more" />

Neues Therapiebett für das Kinderhaus Atemreich

Neues Therapiebett für das Kinderhaus Atemreich

Das Kinderhaus Atemreich bietet Kindern, die schwerkrank sind oder mit einer Behinderung leben, ein liebevolles Zuhause. Es ist ein Ort der Geborgenheit, an dem die Kinder trotz ihrer schwierigen Umstände ein so weit wie möglich normales, kindgerechtes und würdevolles Leben ermöglicht bekommen. Und ihre Familien können jederzeit bei ihnen sein.

Die Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung unterstütz die Münchner Einrichtung bereits seit einigen Jahren. Im Jahr 2016 wurde die Renovierung eines Gruppenraums finanziert. Die Beschaffung des neuen Therapiebetts für die Kinder ermöglicht eine bessere Versorgung der Kleinen, da es extra an ihre Bedürfnisse angepasst werden kann.

Info

  • Land

    Deutschland

  • Stadt

    München

  • Zeitraum

    2018

Share