Tränchen Trocknen

Logo Welfare

>

Projekte

Musikwasserbett für Snoezel-Raum

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Das Haus für Kinder Hirschgarten betreut rund 100 Kinder. Der Leitung ist es ein wichtiges Anliegen eine vielfältige und entwicklungsadäquate Bildungs- und Erfahrungsmöglichkeiten bieten zu können. Entwicklungsrisiken werden frühzeitig erkannt und die Kinder bei ihrer sozialen Integration unterstützt. Viele Kinder finden im heutigen Alltag kaum noch Ruhepunkte und sind ebenso Stress ausgesetzt, wie auch Erwachsene. Hier schafft der neue Snoezel-Raum im Haus für Kinder Abhilfe und bietet den Kleinen die Möglichkeit einmal abzuschalten.

Für den neuen Snoezel-Raum wurde ein nicht mehr genutzter Personalraum umgestaltet und Mitarbeiter haben in gemeinsamer Arbeit den Raum geplant und gestaltet. Durch eine Spende der Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung konnte das Musik-Wasserbett finanziert werden, welche als zentrales Therapieelement in dem Snoezel-Raum dient.

Durch die Kombination der Sinne Hören und Fühlen bietet sich mit einem wohlig warmen Wasserbett die ideale Grundlage zur Regeneration, Tiefenentspannung und Stressabbau. Mit dem Musikwasserbett fühlen die Kinder den Klang über das in Schwingung gebrachte Wasser der Wasserbettmatratze. neben der Entspannung dient das Musikwasserbett auch Therapiezwecken und wird für gezielte Bewegungs- und Musiktherapie eingesetzt.

Info

Logo Welfare
LANDDeutschland
STADTMünchen
ZEITRAUM2022

Ähnliche Projekte

Erweiterung eines integrativen Spielplatzes

Cottbus,
Deutschland

Bewegungsraum für inklusives Training

Stolberg,
Deutschland

Neue Boulderwand für inklusives Schullandheim

Wartaweil,
Deutschland