Tränchen Trocknen

Logo Health

>

Projekte

Kinderurologisches Operationsteam Österreich für Eritrea

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Den Mitgliedern des Vorstandes der Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung TRÄNCHEN TROCKNEN und deren Umfeld ist Gutes zu tun ein wichtiges Anliegen. So auch für Konstantin und Noni Sixt. Statt Geschenke zum Geburtstag forderten sie 2018 deshalb ihre Verwandten und Freunde dazu auf, lieber eine Spende an die Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung in ihrem Namen zu tätigen.    

Mit diesen Spenden wurde das „Paediatric Urology Team Austria for Eritrea“ unterstützt, welches zweimal jährlich nach Eritrea reist. Im April 2019 flog ein Team von 11 Ärztinnen und Ärzten mit insgesamt 420 kg Gepäck nach Eritrea. Für eine Wochen war das kinderurologische Ärzteteam vor Ort und konnte dank der Spende von TRÄNCHEN TROCKNEN zahlreichen Kindern kostenlos und ehrenamtlich helfen.

Durch die regelmäßigen Reisen konnte die Organisation ein gutes Netzwerk aufbauen. Helfer vor Ort sorgen für Unterkunft und fahren die Ärztinnen und Ärzte in die IOCCA Klinik, in der sie die Kinder untersuchen und behandeln können. Eritrea ist eines der ärmsten Länder der Welt und viele Eltern nehmen mit ihren Kindern weite Anreisewege und lange Wartenzeiten in Kauf, da es die einzige Möglichkeit auf die Behandlung bei Spezialisten ist. Erschwert durch Stromausfälle mussten einige Operationen auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden, trotzdem konnte in fünf Tagen 71 Kindern operativ geholfen werden.

Neben den Operationen wurden insgesamt auch 205 Kinder ambulant behandelt. Wir danken dem Ärzteteam für ihr unermüdliches Engagement und freuen uns, dass wir diesen erfolgreichen Einsatz unterstützen konnten.

Info

Logo Health
LANDEritrea
STADTAsmara
ZEITRAUM2019

Ähnliche Projekte

Neue Ausstattung für das St John Eye Hospital

Jerusalem,
Israel

Ausstattung für Workshops des deutschen Kinderhospizvereins

Deutschland

Moderne Ausrüstung für Krankenhaus in der Ukraine

Baryschiwka,
Ukraine