Logo Welfare

>

Projekte

Erweiterung eines integrativen Spielplatzes

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Barrierefreies Spielen. Dank der Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung konnte der Integrationsspielplatz des Freizeitzentrums der Johanniter um eine Schaukel und einen Pavillon erweitert werden. Zudem gibt es jetzt einen barrierefreien Zugang vom Spielplatz zur Terrasse, zum Jugendraum sowie zu den sanitären Anlagen. So können nun gesunde und schwerstkranke Kinder unbeschwert miteinander spielen.

Info

Logo Welfare
LANDDeutschland
STADTCottbus
ZEITRAUM2017

Ähnliche Projekte

Renovierungsarbeiten im Streichelzoo Irmengard Hof

Gstadt,
Deutschland

Hof- und Gartenumgestaltung für das Mutter-Kind-Haus

München,
Deutschland

Errichtung eines Streichelzoos für therapeutische Maßnahmen

Mitterndorf, Gstadt am Chiemsee,
Deutschland