Initiativen

>

Initiativen

Hilfe für Kinder aus Ukraine in Israel

Israel hat 120 Waisenkinder aufgenommen, welche aus dem von der Chabad-Organisation geführten Alumim-Kinderheim von Zhitomir evakuiert wurden. Die Kinder im Alter zwischen 2 und 12 Jahren wurden von der Chabad-Organisation aus der aktuellen Situation in Ukraine gerettet.

Nach einer fast anderthalbwöchigen Reise aus der Ukraine nach Rumänien kamen die Kinder in Tel Aviv an und wurden vom israelischen Premierminister Naftali Bennett begrüßt. Auf Anfrage der Chabad Organisation stellte SIXT Israel kostenlos Vans zur Verfügung. SIXT Israel unterstützt diese Organisation das ganze Jahr über und wird weiterhin bei allen Anforderungen behilflich sein, welche sie für die Flüchtlinge benötigen. Die Chabad-Organisation unterstützt die jüdische Bevölkerung weltweit.

Shluchim in Eretz Jisroel arbeiten unermüdlich daran, sicherzustellen, dass die Kinder in einer koscheren Umgebung untergebracht werden und das gleiche Chinuch bekommen, welche sie in Ukraine bekommen haben. Die Kinder werden in Israel bleiben, bis die Situation in Ukraine für sie sicher genug ist.

Info

LANDIsrael
STADTTel Aviv
ZEITRAUM2022

Weitere initiativen

Erweiterung für einen integrativen Spielplatz

Unterstützung für jüdische Kinder aus Ukraine

„Regines Kinderwasen“ feiert Premiere in Cannstatt

Überraschungen für Kinder während Vorweihnachtszeit in SIXT Franchise Ländern

Spende von Haushaltsgeräte für Flüchtlingsunterkunft

Ein Tag im Papalote Kindermuseum 

Neue Sportgeräte für das LIV Village

Frühjahrseinsatz auf dem Sternthaler Hof 

Hilfe, die von Herzen kommt: CSR Aktion in Polen

Kinderhilfe zur Weihnachtszeit

Osterbesuche 2019

„Regines Kinderwiesn“ to go für Kinder in München, Berlin und Frankfurt