Tränchen Trocknen

Logo Welfare

>

Projekte

Spende für Förderverein für krebskranke Kinder

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Als Träger des Elternhauses in Freiburg wurde der Förderverein für krebskranke Kinder e.V. von der Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung finanziell unterstützt. So konnte die Einrichtung die Anschaffung medizinischer Geräte finanzieren, aber auch Fördermittel für Forschungsprojekte zur Verfügung stellen. Seit Eröffnung des Elternhauses 1995 wurden in etwa 375.550 Übernachtungen verzeichnet. Für die Familien bedeutet das eine große Entlastung während der stationären Behandlung des erkrankten Kindes. Die Aufenthaltsdauer beträgt oft viele Wochen und Monate. Im Elternhaus finden die Familien alles, was sie für ihren Alltag brauchen. Um es mit den Worten eines Vaters zu sagen: „Ich will mir gar nicht vorstellen, wie wir das hätten schaffen sollen ohne das Elternhaus – menschlich, logistisch, finanziell.“

Fotografin: Christina Dages

Info

Logo Welfare
LANDDeutschland
STADTFreiburg
ZEITRAUM2011

Ähnliche Projekte

Europäisches Haus der Begegnungen für benachteiligte Jugendliche

Foncebadón ,
Spanien

Sichere Heimat für Kinder

San José,
Costa Rica

Rollstuhlkarussell für den Sterntalerhof

Loipersdorf-Kitzladen,
Österreich