Tränchen Trocknen

Logo Education

>

Projekte

Montessori Kindergarten

Integration. In der Kindertagesstätte können bis zu 160 muslimische und christliche Kinder zwischen zwei und sechs Jahren miteinander lernen. Die Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung hat bei dem Bau finanzielle Unterstützung geleistet.

Um die frühkindliche Phase der Entwicklung maximal zu nutzen, haben Kinder hier auch die Chance Englisch zu lernen. Zeitgleich lernen sie ein friedliches Miteinander auszuleben trotz unterschiedlicher Glaubensrichtung und Kultur.

Info

Logo Education
LANDTansania
STADTMtwara
ZEITRAUM2011-2012

Ähnliche Projekte

Bau einer Kindertagesstätte

Speightstown,
Barbados

Neues Klavier für eine Musikschule

Montepulciano,
Italien

Ausstattung für Kinderzentrum Fairplay

Chesterfield,
England

Modernes, inklusives Schulkonzept

Rostock,
Deutschland

Bau eines Lernzentrums in Israel

Jerusalem,
Israel

Neuer Garten- und Ruhebereich an der Tal Chajim Schule

Jerusalem,
Israel

Naturwissenschaftlicher Fachraum für Mädchenschule

Jerusalem,
Israel

Neue technische Ausstattung für Kinderzentrum

Potenza Basilicata,
Italien

Bau eines Gemeindezentrums für Roma-Kinder

Pécs,
Ungarn

Sulamot: Music for Social Change

Tel Aviv,
Israel

Bildungspaten in Deutschland

Schwerin,
Deutschland

Wiederaufbau der Schule La Garenne

Delmas,
Haiti

Neue Möbel für Schulzentrum

Beit Jala,
Israel

Neue Musikinstrumente

Montepulciano,
Italien

Neuer Bolzplatz für den Michaelshof

Rostock,
Deutschland

Neuer Theaterraum für die Ciceron Secondary Schule

St. Lucia,
St. Lucia

Unterstützung für Auszubildende im St. Joseph’s House of Hope

Mombasa,
Kenia

Bau eines Lerngartens für ein Familienzentrum

Berlin,
Deutschland

Twin School Programm

Jerusalem,
Israel

Unterstützung des Schulbetriebes für syrische Flüchtlingskinder

Azraq,
Jordanien

Lern- und Spielzimmer für Straßenkinder

Guadalajara City,
Mexiko

Chancen durch Bildung für Slumkinder

Kabiria,
Kenia

Neue Schulmöbeln für eine Grundschule

Tshikapa,
Kongo

Ausbau von zwei Klassenräumen in einer Grundschule

Loitokitok,
Kenia