Tränchen Trocknen

Logo Welfare

>

Projekte

Hof- und Gartenumgestaltung für das Mutter-Kind-Haus

Beschütztes Spielen. Das Mutter-Kind-Haus Karolina in Münchener Au bietet schwangeren oder alleinerziehenden Müttern eine Wohnung, sowie Unterstützung im Alltag. Hier leben zehn Mütter mit ihren insgesamt 13 Kindern in dem Haus. Der Innenhof des Gebäudes ist der Ort des Zusammenkommens und des Austauschs der Mütter und bietet den Kindern Platz zum Spielen. Die Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung baute mit dem Sozialdienst Katholischer Frauen e.V. München den Spielplatz aus und ließ einen Holzzaun zum Schutz der Kinder errichten. Zudem finanzierte TRÄNCHEN TROCKNEN die Anschaffung von neuen Spielgeräten für den Innenhof.

Info

Logo Welfare
LANDDeutschland
STADTMünchen
ZEITRAUM2015

Ähnliche Projekte

Bewegungsraum für inklusives Training

Stolberg,
Deutschland

Erstausstattung für Flüchtlingsunterkunft

Erfurt,
Deutschland

Barrierefreier Zugang zum Badesee

Seekirchen,
Österreich