Tränchen Trocknen

Logo Emergency Aid

>

Projekte

Spielsachen für einer Aufnahmeeinrichtung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Die Erstaufnahmeeinrichtung der Johanniter in Leipzig bietet rund 500 Menschen aus Ukraine, einen Schlafplatz und weitere Unterstützung. Von hier aus können sie an andere Unterkünfte reisen. Für diese Einrichtung hat die Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung Spiel- und Bastelmaterial für die Ausstattung des Kinderbereiches finanziert. So können ukrainische Flüchtlingskinder sich ablenken und austoben. Zusätzlich wurden für Kleinkinder Kinderwägen finanziert.

Mit der Einrichtung des Kinderbereich stehen nun eine große Spieltonnen mit Spielmaterial für draußen bereit, sowie Roller, Bälle und eine Outdoor-Sitzgarnitur. Außerdem finden die Kinder auch eine große Auswahl an Kuscheltieren und Bastelmaterialien.

„Herzlichen Dank an die Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung für die finanzielle Unterstützung. Damit konnte der Kinderbereich in unseren beiden Aufnahmeeinrichtungen mit tollem Spiel- und Beschäftigungsmaterial ausgestattet werden. Für jedes Wetter ist etwas dabei, egal ob für drinnen oder draußen.“, Johanniter Leipzig

Info

Logo Emergency Aid
LANDDeutschland
STADTLeipzig
ZEITRAUM2022

Ähnliche Projekte

Nothilfe für Opfer des Vulkanausbruchs auf St. Vincent

Kingstown,
St. Vincent

Katastrophenhilfe Japan: 300 Schlafsäcke für die Shishiori Grundschule

Kesennuma,
Japan

Hilfe für Opfer der Flutkatastrophe

Swisttal,
Deutschland