more" /> more" /> more" />

Musikunterricht für Kinder in Italien

Musikunterricht für Kinder in Italien

Im Herzen der Toscana, in Montepulciano, gehen die Schüler vom siebten Lebensjahr an mit ihren Instrumenten zur Schule und werden dort neben dem normalen Schulalltag von professionellen Musiklehren des ,,Music Institute Henze" unterrichtet.

Bereits seit einigen Jahren unterstützt die Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung gemeinsam mit der Fondazione Cantiere in Montepulciano Projekte, um Sprösslingen an allen Schulen Montepulcianos neben dem normalen Unterricht auch das Erlernen eines Instruments nahe zu bringen.

2019 hat die Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung das Projekt „Musica insieme“ der Fondazione Cantiere unterstützt. Die Idee: auch im neuen Schuljahr 2019/2020 den Schülern individuellen sowie Gruppen-Musikunterricht anbieten zu können. Vier Stunden in der Woche sollen die Kinder verschiedene Instrumente wie Klavier, Gitarre und Schlagzeug lernen oder in einem Kinderchor singen können.

Info

  • Land

    Italien

  • Stadt

    Montepulciano

  • Zeitraum

    2019

Share